go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Starke Kinder bekommen seltener Diabetes

  • Höhere Muskelkraft senkt Risiko, auch Herzkrankheiten zu bekommen.

  • 03.04.2014
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Kinder mit höherer Muskelkraft haben ein geringeres Risiko, später an Diabetes oder am Herzen zu erkranken. Das besagt eine neue Studie der University of Michigan Medical School, die ihre Forschungsergebnisse im Fachjournal Pediatrics veröffentlicht hat.

  • 1.400 Kinder analysiert

  • Für die Analyse wurden die Daten von über 1.400 Kindern im Alter von zehn bis zwölf Jahren erhoben und ausgewertet. Dabei wurde die Kraft der Kinder sowie die Leistungsfähigkeit des Herz-Lungen-Systems untersucht, um neben der reinen Kraft auch zu testen, wie gut der Körper imstande ist, den Sauerstoff während der Krafttests zu den Muskeln zu transportieren.

    Gemessen wurden bei jedem Kind auch der Body-Mass-Index (BMI), Bauchumfang und Blutwerte wie Blutdruck, Glukose, Cholesterin-Werte und Triglyceride. Durch diese Messungen wurde ein Risiko-Score entwickelt. Die Messungen ergaben auch, dass es einen starken negativen Zusammenhang zwischen physischer Kraft beziehungsweise Fitness und dem Risiko für Herzerkrankungen oder Diabetes gibt.

  • Bessere Herz-Kreislauf-Fitness mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Kinder

    pixelio.de / Rolf van Melis
    ©pixelio.de / Rolf van Melis
    Stephanie Hofschläger / pixelio.de
    ©Stephanie Hofschläger / pixelio.de
    DEKRA/DPP
    ©DEKRA/DPP
    S. Hofschläger / pixelio.de
    ©S. Hofschläger / pixelio.de
    Anguane / pixelio.de
    ©Anguane / pixelio.de

    Stillen verringert Risiko von Bluthochdruck

    Kinder: Schlafqualität beeinflusst Essgewohnheiten

    Vorsicht bei gebrauchten Kindersitzen

    Aggressionen in Kindheit durch Umwelt beeinflusst

    Verzögertes Abnabeln rettet tausende Frühchen

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Starke Kinder bekommen seltener Diabetes"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Zucker-Steuer reduziert Limonaden-Konsum

  • Nach der Einführung der Limonaden-Steuer in Philadelphia haben die Einwohner US-Metropole um 40 Prozent weniger wahrscheinlich täglich Limonaden zu sich genommen. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Drexel University. Diese hatten vor und nach der Einführung der Steuer fast 900 Personen zu ihrem ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Sind Sie gegen FSME geimpft?
  •  ja
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2018 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...