go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Coca-Cola für gesunde Ernährung und aktiven Lebensstil

  • Alle Lebensmittel und Getränke in der täglichen Ernährung tragen zur Kalorienaufnahme bei.

  • 27.06.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Coca-Cola verstärkt sein weltweites Engagement zur Förderung einer ausgewogenen Ernährung und Bewegung im Alltag. Schließlich tragen alle Lebensmittel und Getränke in der täglichen Ernährung zur Kalorienaufnahme bei, auch jene in Erfrischungsgetränken. Anlässlich seines 127. Geburtstages stellte das Unternehmen daher kürzlich einen ehrgeizigen Aktionsplan vor. In allen 207 Ländern, in denen die Marke präsent ist, wird sich das Unternehmen verstärkt an folgenden vier Zielen bzw. Schwerpunkten orientieren:

    • Breites Angebot an kalorienarmen oder kalorienfreien Getränke-Alternativen
    • Transparente Nährwertinformationen
    • Zahlreiche Programme und Veranstaltungen für mehr Bewegung im Alltag
    • Keine Werbung, die sich an Kinder unter zwölf Jahren richtet.

    "In Österreich sind diese Ziele schon seit vielen Jahren ein wichtiger Teil der Unternehmensstrategie von Coca-Cola. Konsumentinnen und Konsumenten können aus einem breiten Angebot kalorienfreier bzw. kalorienarmer Getränke wählen und auf diese Weise abwechslungsreich, ausgewogen und bedarfsgerecht trinken", erläutert Philipp Bodzenta, Unternehmenssprecher von Coca-Cola Österreich.

  • Transparenz und Orientierungsmöglichkeit für bewusste Getränkeauswahl

  • Bereits seit 2007 gibt Coca-Cola in Österreich freiwillig den Kaloriengehalt und Nährstoffinformationen seiner Produkte auf den Etiketten an. Zusätzlich steht der Brennwert auch noch deutlich sichtbar auf der Vorderseite der Verpackung. "Kalorienfreie Erfrischungsgetränke sind eine willkommene Alternative für alle, die leichter im Energiegleichgewicht bleiben wollen", so Dr. Petra Burger, Health & Nutrition Communications Managerin für die Region Alpine bei Coca-Cola.

  • Offene Information zu Süßstoffen mehr (mehr...)

  • Engagement für mehr Bewegung im Alltag mehr (mehr...)

  • Coca-Cola zeigt Verantwortung mehr (mehr...)

  • Quelle: MED-Reporter.at

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Ernährung

    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz
    Peter Hebgen / pixelio.de
    ©Peter Hebgen / pixelio.de
    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz
    aboutpixel.de / Christoph Ruhland
    ©aboutpixel.de / Christoph Ruhland
    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz

    Durst nach Alkohol und Zucker: Dehydration schuld

    Zucker-Steuer reduziert Limonaden-Konsum

    Studie: Übergewicht erhöht Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

    Viel Bauchfett erhöht Risiko für eine Angststörung

    Magnesium und Aminosäuren: Essentiell für Erfolg im Sport

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Coca-Cola für gesunde Ernährung und aktiven Lebensstil"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Zucker-Steuer reduziert Limonaden-Konsum

  • Nach der Einführung der Limonaden-Steuer in Philadelphia haben die Einwohner US-Metropole um 40 Prozent weniger wahrscheinlich täglich Limonaden zu sich genommen. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Drexel University. Diese hatten vor und nach der Einführung der Steuer fast 900 Personen zu ihrem ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Sind Sie gegen FSME geimpft?
  •  ja
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2018 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...