go bottom ...
platzhalter

Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Ginseng als Wundermittel gegen Impotenz ?

  • Forscher entdecken Aphrodisiakum als pflanzliche Alternative zu Viagra.

  • 10.01.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Ginseng kann das Sexualleben von impotenten Männern innerhalb von nur acht Wochen verbessern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Yonsei University College of Medicine, wofür rund 120 Männer mit schwachen bis mäßigen Erektionsstörungen untersucht wurden. Der Hälfte wurde täglich vier Tabletten aus der Ginseng-Beere verabreicht, wobei die andere ein Placebo erhielt. Nach acht Wochen wurde die Entwicklung mit Hilfe des sogenannten "International Index of Erectile Dysfunction" gemessen.

  • Störung häufig psychischer Natur

  • Die Forscher stellten bei der Auswertung der Daten fest, dass die ursprünglich als Aphrodisiakum genutzte Pflanze alle Bereiche der sexuellen Funktion verbessert hatte, im Gegensatz zur Placebo-Gruppe. Die Tablette könnte damit als Alternative zu beispielsweise Viagra genommen werden, die bei zahlreichen Männern keine Wirkung zeigt.

    "Erektionsstörungen hängen stark vom Alter und von der körperlichen Konstitution eines Mannes ab", erläutert Psychotherapeut Richard L. Fellner. Für Männer unter 50 Jahren seien die Ursachen dafür vielmehr psychischer als körperlicher Natur. Diese entstehen häufig durch geringes Selbstvertrauen, negatives Körperbild, Probleme in der Partnerschaft oder Stress.

  • Fragliche Wirkung als Aphrodisiakum mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Sexualität

    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz
    Peter Hebgen / pixelio.de
    ©Peter Hebgen / pixelio.de
    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz
    aboutpixel.de / Christoph Ruhland
    ©aboutpixel.de / Christoph Ruhland
    pixelio.de / Dieter Schütz
    ©pixelio.de / Dieter Schütz

    Durst nach Alkohol und Zucker: Dehydration schuld

    Zucker-Steuer reduziert Limonaden-Konsum

    Studie: Übergewicht erhöht Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

    Viel Bauchfett erhöht Risiko für eine Angststörung

    Magnesium und Aminosäuren: Essentiell für Erfolg im Sport

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Ginseng als Wundermittel gegen Impotenz ?"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Gicht erhöht Risiko von Knochenbrüchen nicht

  • Gicht steht nicht mit einem erhöhten Risiko von Knochenbrüchen in Verbindung, sagen Forscher der Keele University in ihrer neuesten wissenschaftlichen Publikation. Die in "CMAJ" veröffentlichten Ergebnisse widersprechen früheren Studien, die einen Zusammenhang mit chronischen Entzündungen nachgewies ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Sind Sie gegen FSME geimpft?
  •  ja
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2018 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...