go bottom ...
platzhalter

  Kontakt | Impressum | Datenschutz | Newsletter | Site Map | RSS-Feed | Text | Umfrage | Archiv | Gewinnspiele
wbre
whoe
34.204.200.74
index.asp
 
  logo
MED-Reporter.at COMMUNITY & NEWSLETTER
User:
Passwort:
reg Registrieren pw Passwort vergessen?  
 
   
  Hier sind wir: HOME men GESUNDHEIT submen ALLGEMEINES
Suche:
 
Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Klimawandel führt zu mehr Asthma-Toten

  • CNR-Forscher bestätigen Therorie durch langjähriges Datenmaterial aus den Vereinigten Staaten.

  • 06.10.2019
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Der fortschreitende Klimawandel und durch Asthma bedingte Todesfälle hängen miteinander zusammen. Das haben Wissenschaftler des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di Scienze Marine ermittelt. Mithilfe einer Datensammlung aus den USA wurde festgestellt, dass eine direkte Korrelation zwischen Hitzeperioden und der gefürchteten Lungenkrankheit besteht.

  • 5.000 Todesfälle pro Jahr

  • "Unser Team hat bereits vor drei Jahren im Rahmen des Forschungsprojektes NextData die Hypothese aufgestellt, dass es einen signifikanten Zusammenhang zwischen Dürreperioden und Asthma-Toten gibt", erklärt Projektleiter Sergio Bonomo. Diese Vermutung ist jetzt mithilfe von seit 1950 in den Vereinigten Staaten gesammelten statistischen Daten erhärtet worden.

    In den USA gehört die gefürchtete Lungenkrankheit mit 20 Mio. Patienten und über 5.000 Todesfällen im Jahr zu den am meisten verbreiteten Pathologien. Trockenperioden sind dort vor allem durch die sogenannte "Atlantic Multidecadal Oscillation" und die "Pacific Decadal Oscillation" bestimmt. Die durch Asthma bedingten Sterberaten im Zeitraum 1950 bis 2015 wurden deshalb mit diesen beiden Klimaindikatoren abgeglichen.

  • Gleiche zeitliche Periodizität mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Asthma

    Gabi Eder / pixelio.de
    ©Gabi Eder / pixelio.de
    pixelio.de / Sigrid Romann
    ©pixelio.de / Sigrid Romann
    aboutpixel.de / Jonathan Willmann
    ©aboutpixel.de / Jonathan Willmann
    Hohenstein Institute
    ©Hohenstein Institute
    aboutpixel.de / Sven Brentrup
    ©aboutpixel.de / Sven Brentrup

    Verschmutzte Luft fr 2 Mio. Tote verantwortlich

    Asthma-Patienten verfehlen oft Therapie-Ziele

    Schwanger: Asthma-Behandlung mit Arzt absprechen

    Klebeband verhindert Schimmel an Fenstern

    Anzahl der Asthma-Attacken durch Klimawandel erhht

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Klimawandel führt zu mehr Asthma-Toten"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Gene beeinflussen Wachstum von Kindern

  • Forscher der Universität Bergen haben neue genetische Signale gefunden, die das Wachstum von Kindern beeinflussen. Das könnte ein wichtiger Schritt hin zur Behandlung von wachstumsbedingten Erkrankungen sein, meint Studienleiter Pål Rasmus Njølstad. Derartige Erkrankungen sind unter anderem Fett ...

  • mehr ...
  • Schlaflosigkeit verstärkt Suizidgedanken

  • ©Helga Gross / pixelio.de
    Helga Gross / pixelio.de

    Schlafender Mann

    Schlaflosigkeit verstärkt Suizidgedanken. Vor allem Patienten, die unter einer schweren Form der Krankheit leiden, könnten laut einer Studie unter der Leitung des Medical College of Georgia at Augusta University von der Einnahme eines Sedativums profitieren. Durch die Behandlung der Schlafstörung ...

  • mehr ...
  • KI erkennt sofort Risiko für Herzversagen

  • Ein Genforschungsprojekt unter der Leitung der Queen Mary University of London könnte den Weg für eine frühere Identifizierung von Personen ebnen, bei denen das Risiko eines Herzversagens besteht. Zusätzlich könnten durch die in "Circulation" veröffentlichten Forschungsergebnisse ganz neue Beh ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?
  •  Ja
  •  Nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2020 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
go top ...