go bottom ...
platzhalter

  Kontakt | Impressum | Datenschutz | Newsletter | Site Map | RSS-Feed | Text | Umfrage | Archiv | Gewinnspiele
wbre
whoe
34.228.194.177
index.asp
 
  logo
MED-Reporter.at COMMUNITY & NEWSLETTER
User:
Passwort:
reg Registrieren pw Passwort vergessen?  
 
   
  Hier sind wir: HOME men GESUNDHEIT submen ALLGEMEINES
Suche:
 
Suche
Gewinnspiele
Auto
e-Card
 

  • Fibromyalgie: Bluttest bringt Gewissheit

  • Bisher schwer festzustellende Krankheit wird in vielen Fällen falsch oder nicht diagnostiziert.

  • 18.03.2019
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Experten der Ohio State University ist erstmals der Nachweis gelungen, dass sich eine Fibromyalgie zuverlässig in Blutproben nachweisen lässt. So konnten Biomarker dieser Krankheit identifiziert werden, die sie von einer Reihe anderer ähnlicher Erkrankungen unterscheiden. Dies könnte ein wichtiger Wendepunkt bei der Behandlung von Patienten mit einer Erkrankung bedeuten, die häufig falsch oder nicht diagnostiziert wird. Zusätzlich ließen sich künftig auch gezieltere Therapien entwickeln.

  • Molekulare Signatur bedeutsam

  • An der Studie haben 50 Personen mit einer Fibromyalgie, 29 mit rheumatoider Arthritis, 19 mit Osteoarthritis und 23 mit Lupus teilgenommen. Die Blutproben wurden mittels Schwingungsspektroskopie untersucht. Die Forscher konnten klare Muster erkennen, die die Blutproben von Patienten mit Fibromyalgie von denen anderer Teilnehmer unterschieden.

    In einem ersten Schritt wurden die entnommenen Blutproben von jenen Personen analysiert, deren Erkrankung bekannt war. Damit wurde es möglich, ein Ausgangsmuster für jede Diagnose zu erstellen. Danach wurde mittels zwei Arten von Spektroskopie der Rest der Proben blind untersucht. Durch die molekulare Signatur konnte jeder Studienteilnehmer der richtigen Art von Krankheit zugeordnet werden.

  • Chronische, gestreute Schmerzen mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Arthritis

    pixelio.de / Rainer Sturm
    ©pixelio.de / Rainer Sturm
    pixelio.de / Dieter Schtz
    ©pixelio.de / Dieter Schtz
    Martin Gapa / pixelio.de
    ©Martin Gapa / pixelio.de
    aboutpixel.de / Christoph Ruhland
    ©aboutpixel.de / Christoph Ruhland
    lboro.ac.uk
    ©lboro.ac.uk

    Bestimmte Berufe erhhen Arthritis-Risiko

    Arthritis-Medikament blockiert Tumorwachstum

    Zulassungsantrag fr oralen JAK-Inhibitor bei EMA

    Hoher BMI schtzt Mnner vor Gelenkentzndung

    3D-Druck hilft Arthritis-Leidenden

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Fibromyalgie: Bluttest bringt Gewissheit"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Lebensgefahr durch Schnarchen ?

  • Die Buchautorin, kieferorthopädisch tätige Zahnärztin und Master of Science, Dr. Stefanie Morlok, warnt vor Schlafapnoe und ständigem Schnarchen in der Nacht. "Wenn der Schnarcher ohne Atemaussetzer sägt, dann sollte eigentlich nur dem Bettpartner geholfen werden, der weniger Tiefschlafphasen h ...

  • mehr ...
  • Schiefe Zähne machen krank

  • In den meisten Bevölkerungsschichten ist Karies seit einigen Jahren auf dem Rückzug, dank täglichen Zähneputzens, öfter stattfindendem Zahnarztbesuchen und auch einer allgemein besseren Ernährung der Bevölkerung. Was allerdings immer noch ein Problem darstellt, sind Zahn- bzw. Kieferfehlstell ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Sind Sie gegen FSME geimpft?
  •  ja
  •  nein

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2019 MED-Reporter.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
go top ...